/Startseite
->flat 360° Panorama: Zum Bewegen auf das Bild klicken und ziehen, Zoom mit Mausrad    Epirus jl_p09577s.jpg     3188 
© jl
HotSpot 1: weiter zum Nekromanteion (19,3km)
Tanz des Zalongo
Obwohl den Einwohnern der Bergregion Souli in Epirus im Dezember 1803 von Ali Pascha vertraglich freier Abzug zusichert worden war, wurden die Männer am Kloster unter dem Kamm vom Berg Zalongo niedergemetzelt. Die Frauen und Kinder stürzten sich daraufhin vom Bergkamm singend und tanzend in den Tod. Der Berg Zalongo wurde zum Wahrzeichen des griechischen Widerstands.
Tags:  denkmal epirus griechenland panorama kommentierenKontaktEdit  • HotSpots hochladen
[8407]


Umkreis:
/Tanz des Zalongo Wahrzeichen des griechischen Widerstands gegen die Türken(Ali Pascha) ⇓ 0m
/Das Nekromanteion war ein Totenorakel nahe der antiken Stadt Ephyra, beschrieben im 8. Jh. v. Chr. ⇑ 16.20km
/Acheron - der Totenfluss über den in der griech. Mythologie Charon mit seiner Fähre die toten Seele ⇑ 20.51km
/Im Olivenwald hinter Parga auf dem Weg nach Lichnos ⇑ 27.23km

Karte
»»
«
»